Spargelcreme-Suppe vegan

Leckere vegane Spargelcreme-Suppe

Heute zeige ich Dir ein leckeres Rezept für eine vegane Spargelcreme-Suppe. Sie eignet sich perfekt als vegane Vorsuppe im Frühling und verwertet sogar den ganzen Spargel von Kopf bis Fuß. Ich mache diese Suppe einfach super gerne als leichten Snack für zwischendurch oder als Vorsuppe (z.B. für leckeren Spargel mit Hollandaise!). Jetzt ebenfalls nachkochen: Weißer Spargel mit veganer Hollandaise und Hummus-Harissa Bratlingen Vegane Spargelcreme-Suppe einfach selber machen Meine vegane Spargelcreme-Suppe ist einfach selbst gemacht. Den größten Aufwand hast Du beim Spargel schälen, aber auch der hält sich bei einer normalen Portionsgröße in Grenzen. Beim Schälen Deiner Spargelstangen behältst Du einfach die Schale und das abgeschnittene trockne Fußteil und kochst beides in ordentlich Wasser für ca. 20 Minuten aus, um den Geschmack mit in die Suppe zu bekommen. Deine vorbereiteten Spargelstangen solltest Du dabei in kaltem Wasser lagern, um ein Austrocknen und Verholzen zu vermeiden. Anschließend gießt Du die Brühe durch ein Sieb in eine große Schale und setzt darin die … Weiterlesen …