Hallo und herzlich willkommen auf Essliebe.de!

Ich freue mich sehr, dass Du hergefunden hast.

Damit Du Dir ein besseres Bild von mir machen kannst, möchte ich hier ein paar einleitende Worte zu mir verlieren.

Ich bin Max, 28 Jahre alt und lebe seit 2014 im schönen Leipzig. Kochen liegt mir seit meiner frühen Jugendzeit im Blut und hat mich als faszinierendes Hobby immer begleitet. Meine Frau Marie brachte mich der vegetarischen Ernährung näher, wodurch ich viele Jahre als Flexitarier lebte. Im Verlauf des Jahres 2019 fiel dann die gemeinschaftliche Entscheidung und schrittweise Umstellung auf eine vegane Ernährung.

Seither befinde ich mich auf der spannenden kulinarischen Reise durch diese vielfältige Ernährungsform. Ich entwickle regelmäßig neue Rezepte, lasse mich inspirieren und veganisiere diverse Klassiker der weltweiten Kulinarik.

Auf diese Reise möchte ich Dich jetzt mitnehmen.

Was erwartet Dich auf diesem Blog?

Salopp gesagt: das Thema Essen.

Hauptsächlich bekommst Du hier Anregungen für großartige Gerichte. Jeden Freitag findest Du auf Essliebe.de ein neues, leckeres Gericht, welches Du sofort ausprobieren kannst.

Meine Frau und ich haben uns zudem Mitte März 2020 einen Kleingarten zugelegt. Dieser soll uns, neben der Naherholung, des Öfteren den Vorratsschrank füllen und der Selbstversorgung dienen.

Von daher erscheint das Gartentagebuch für unsere Parzelle 198, sobald es etwas neues zu erzählen gibt. Dieser gibt einen detaillierten Einblick in unser Gartenleben mit all seinen Höhen und Tiefen. 😊

Wenn Du zum Garten regelmäßiger „Up to date“ bleiben möchtest und ein wenig „Behind the scenes“ sehen willst, lege ich Dir zudem meinen Instagram-Kanal ans Herz. Dort versorge ich Dich täglich mit kleinen Einblicken, zeige Dir zusätzliche Rezepte und nehme Dich in den veganen Urlaub mit.

Zu den Rezepten

Zu den Garten-Tagebüchern

@essliebe.de auf Instagram

Lass uns Reden!

Ideen für mögliche Themen und andere Sichtweisen kommen auf Dauer selten von allein. Ich freue mich daher auf den Austausch mit Dir, sei es in den Kommentaren oder per Mail.

Solltest Du konkrete Fragen zum Inhalt haben, stelle Diese bitte in den Kommentaren – so haben andere Nutzer die Möglichkeit, die Antworten ebenfalls zu lesen oder wertvolle Gedanken mit beizutragen.

Meine Philosophie für Essliebe.de

Ein schöner Leitsatz, den ich diesem Absatz gerne vorwegschicken möchte:

Dimidium facti, qui coepit, habet: sapere aude, / incipe. (Nach Rudolf Helm: "Einmal begonnen ist halb schon getan. Entschließ Dich zur Einsicht! Fange nur an!")

Horaz, 20 v. Chr. - Epist. I,2,40 f.
Ich bin der festen Überzeugung, dass das Leben nicht aus einer finalen Entscheidung beruht. Die Welt und die Gesellschaft befinden sich in einem stetigen Wandel und so ist es auch nur normal, dass sich jeder Mensch individuell entwickelt.
 

Die eigene Lebensweise verdient es, regelmäßig hinterfragt zu werden. Dazu versuche ich mich möglichst breit zu informieren und finde es wichtig, andere Meinungen und Wertvorstellungen anzuhören.

Mir selbst schmeckt Fleisch sehr gut, der Konsum desselben passt aber nicht mehr in mein persönliches Wertesystem. Ich verurteile auf der anderen Seite allerdings niemanden, der sich mit tierischen Produkten ernährt.

Um den Schaden an der Umwelt und das Leid am Tier einzuschränken, ist jeder Schritt in Richtung einer tierfreien Ernährung ein guter.

Getreu dem Motto ‚Lieber 80% jetzt als 100% gar nicht‚ möchte ich mit meinem Blog einen Beitrag leisten, ein größeres Bewusstsein für das Thema Veganismus zu schaffen und zum Ausprobieren anregen.

Um dies zu erreichen wünsche ich mir ein Umfeld, in dem sachlich diskutiert und respektvoll miteinander umgegangen wird. Daher mein Appell an Dich:

Lass uns auf dieser Plattform ohne Vorurteile über die grandiose Vielfalt der veganen Ernährung und auch über die Hintergründe sprechen.

Auf einen Angriff folgt meist eine Abwehrreaktion, für ein gegenseitiges Verständnis ist dies nur hinderlich! 😉

Zu guter Letzt...

Wünsche ich Dir viel Spaß beim Stöbern auf Essliebe.de!

Zu den Rezepten

Zu den Garten-Tagebüchern

@essliebe.de auf Instagram